Fahrstufengeber

Diagnose Fehler-Code 1-2-4 oder die Rücklichter gehen manchmal nicht,bzw. der Pfeil Blinkt, dann ist zu 99,9% dieser Schalter defekt!

so gehts ...

Batterie und Halter ausbauen, des weiteren Luftfilterkasten und Luftfilterkastenhalter.Schalthebel auf Position “N” stellen und die elektrische Verbindung lösen.Stecker am Getriebe abbauen und nach der Entfernung der Ringdichtung, den Stecker aus dem Gehäuse nach oben heben. Hinten am Stecker mit einem kleinen Schraubendreher den blauen Pin zum Stecker drücken, vorne etwas Hebeln, dann sollte sich der innere Stecker nach oben schieben lassen,evtl. mit Siliconspray nachhelfen.Stecker voneinander trennen.Schaltgestänge von der Gabel lösen (Clip/U-Scheibe)Beim abbauen des Gebers darauf achten das der Halter vom Ölmessstab demontiert wird.Dann den Geber vorsichtig nach oben von der Steuerwelle abziehen (Wellenklemmring lösen siehe Foto)Dann neuen Geber einbauen und mit dem Einstellwerkzeug einstellen bis zur Übereinstellung der Kerbe (siehe Foto)Geht aber auch ohne Werkzeug :-)Endmontage in umgekehrter Reihenfolge ... auf die Dichtung ACHTEN Mit Diagnose Gerät Fehlerspeicher überprüfen evtl. Fehler löschen. 

Es gibt auch einen Raparatursatz
Fahrstufengeber kpl. zerlegen und Steuerarm abziehen, dort befinden sich 3 Kupferplättchen die sich abnutzen und dieses Kontaktproblem hervorrufen. Bei SKANDIX ist dieser Satz bestellbar (siehe Foto) ca. 20,- EURO