Wärmetauscher


Was muss abgebaut werden?
  • Untere Amaturenbrettverkleidung Fahrer und Beifahrerseite
  • Seitenverkleidungen am Wärmetauscher-Tunnel
  •  beide vorderen Teppiche Tipp: beide Sitze abschrauben und nach hinten klappen
  • Schaumstoffdämmmatten ausbauen
  • Heizungsverrohrung auf der Beifahrerseite (nur abziehen)

Hinweis: Zum lösen der unteren Fußraumverkleidung, muß beim V70I das Handschuhfachgehäuse entfernt werden, darunter befinden sich zwei 25 Torxs Schrauben.

Im Motorraum beide Zuläufe vom Motorkühlkreislauf mit einer Klemme abdrücken, oder Kühlwasser ablasen. Wäremtauschergehäuse mit 20 und 25 TORX Schlüssel lösen und die mittlere TORX Schraube der beiden Alurohre lösen. Im Motorraum beide Zuläufe vom Motorkühlkreislauf mit einer Klemme abdrücken. Meistens läuft der gesamte Ausgleichsbehälter in den Fußraum (ca. 2Liter), deshalb viele Tücher rund um den Wärmetauscher legen Gehäuse nach hinten abziehen und herausnehmen. Unbedingt immer neue O-Ringe verbauen, sonst wird das System nicht nicht!    

Volvo Nummer O-Ringe Wärmetauscher 2x #1015639 ca. 3,50 EURO Kühlwasser nicht vergessen!  Original VOLVO Kühlflüssigkeit mit Leitungswasser mischen 50/50 und im Ausgleichsbehälter auffüllen. 

TIPP: ein paar Tage ohne Matten und Teppich fahren, damit eine evtl. Leckage überprüft werden kann. Zeitaufwand für einen Hobbyschrauber ca. 1 Stunde.